Pennyvertone

Pennyvertone
Es ist uns immer eine Freude, wenn ein/e junge/r Designer/in sich einem traditionellen Handwerk widmet.
Der Niedergang der deutschen Porzellanindustrie ist dadurch kaum aufzuhalten, aber noch gibt es die Geschichten, das eine  Firma nicht unwesentlich von dem gestalterischen Geschick ihrer Designer abhängen.

Kahla steht heute für eine solche Geschichte. Ein Label wie "pennyvertone" entsteht, wenn die Hersteller zu zaghaft sind, neue Wege mitzugehen und ein Designer das Risiko allein übernimmt. Dass dieses Risiko mit vielen Preisen und wirtschaftlichem Erfolg belohnt wurde, könnte den verbliebenen Porzellanherstellern doch Mut machen ähnliche Wege zu gehen.
Für die einwandfreie Funktion dieses Videos ist die Verwendung von Cookies notwendig.
Bitte akzeptieren Sie diese um fortzufahren.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Designer dieses Herstellers

alle anzeigen

News & Stories

alle anzeigen
Bitte warten