TECNOLINE

TECNOLINE
Dass TECNOLINE jetzt die einzig rechtlich legitimierten Originale in herausragender Qualität fertigt, macht aus den Türklinken äußerst wertbeständige Alltagsbegleiter. 
Mit Walter Gropius und Wilhelm Wagenfeld verbindet sich der Kern unserer Formost-Idee. Die Vielfalt der Beschläge, nach den Originalentwürfen der beiden großartigen Designer, entspricht allen Anforderungen im Haus der Gegenwart und nicht wenige unserer Kunden verwirklichen ihre Wunschtürdrückerbestückung in feierlichen Etappen. 
Bereits in den 80er Jahren startete TECNOLINE (damals als Abteilung der Firma TECNOLUMEN) die Produktion der weltweit ersten Neuauflage der Türdrücker von Wilhelm Wagenfeld und Walter Gropius. Bis heute ist TECNOLINE der einzige Hersteller, der besagte Modelle auch unter den Namen der Designer vertreiben darf, stellt also somit die Originale her. Als hanseatisches Familienunternehmen in
2. Generation liegt bei TECNOLINE besonderen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit. Die massiven Messingbeschläge werden ausschließlich in Deutschland gefertigt und weiterverarbeitet.
tecnoline_pruefung_formost.png
(c)HeinrichHecht_produktion_messingguss_tecnoline_formost_2.JPG
(c)HeinrichHecht_produktion_messingguss_tecnoline_formost.jpg

News & Stories

alle anzeigen

BEITRÄGE AUS EXTERNEN BLOGS

Interessante Artikel & Themen anderer Web-Seiten, die wir empfehlen möchten.
MARIE LE FEBVRE
Parfumeur Créateur
Bildschirmfoto 2018-06-26 um 11.46.36.png
Maries Geschichte beginnt mit einem Koffer der anderen Art in ihrem Heimatort Versailles: Während eines Schulpraktikums gab ihr ein renommierter Meister- Parfümeur einen kleinen Chemie-Koffer für Parfümeure mit dem Auftrag ein Duft-Tagebuch zu führen und schickte sie damit auf eine olfaktorische Reise, die ihr ganzes Leben prägen sollte.
33808843_1701812529856114_7307113128670527488_n.jpg
Bildschirmfoto 2018-06-26 um 11.41.00.png
17190691_1856113067975662_1955669982923563726_n.jpg

Diese Kindheitsbegegnung führte sie nach einem Chemie- Studium und der Ausbildung zum „Parfumeur Créateur“ am Versailler Institut Ispica als Parfümschöpferin nach Paris. Dort begegnete sie ihrem Mann Alexander Urban, der, geboren in Österreich, zwischen den großen Metropolen dieser Welt und den entlegensten Ecken der Erde für internationale Parfümhäuser auf Projektsuche ging.


Die Leidenschaft für das Parfüm, und die Neugier nach unergründetem Terrain brachte sie zusammen auf einen neue Reise: Ihre eigene Parfüm-Manufaktur Urban Scents in Berlin. Marie Le Febvres Duft-Kreationen zeichnen sich durch eine reduzierte Opulenz aus, die sich in der Reinheit der Ingredienzen und der handwerklichen Liebe zum Detail ausdrücken.

FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten