kpm_zuckerdose_klein_urbino_formost_original.png

Kleine Zuckerdose URBINO

ab 90 EUR
tagsofort lieferbar
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3% Skonto bei Vorkasse
Dieses Set besteht aus:
Kleine Zuckerdose URBINO - Deckel
Kleine Zuckerdose URBINO - Deckel
Mit
Ohne
Kleine Zuckerdose URBINO - Unterteil
Kleine Zuckerdose URBINO - Unterteil
Mit
Ohne
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Dieses Set ist ist nicht in unserem Onlineshop erhältlich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
ab 90 EUR
tagsofort lieferbar
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3% Skonto bei Vorkasse
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen
Die Serie Urbino gehört zu den frühen Designklassikern im Sortiment der KPM.1930-1932 von Trude Petri entworfen und bis heute unverändert im Sortiment der Berliner Manufaktur.

Details zu dieser Ware

"Neue Sachlichkeit" hieß die Forderung des Deutschen Werkbundes und des Bauhauses zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Eine in diesem Sinne vorbildliche Form ist "Urbino", das 1930-1932 von Trude Petri für die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin entworfenene Service. Konsequent aus der Grundform des Kugelabschnittes formvollendet und somit ein wunderbarer Klassiker.

Bereits 1931 entwarf sie Urbino, das die Forderung des Bauhaus nach materialgerechter Form und klarer Reduktion auf das Wesentliche erfüllte. Es wurde 1936 auf der Triennale in Mailand mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und erhielt 1937 auf der Pariser Weltausstellung den Grand Prix. Der Entwurf basiert auf den Grundformen Kreis und Kugel und zeigt sich von der eleganten ostasiatischen Gefäßkunst beeinflusst. Damit entsprach er den Bedingungen serieller Herstellung und vielseitiger Verwendung.
HöheHöhe 9.6 cm
FunktionalitätZuckerdose
Inhalt0.15 Liter
MaterialPorzellan
FormUrbino
Entstehungsjahr1930-1932
HerstellungsortDeutschland, Berlin
Qualitätsweltmarktführer für Porzellan aus Berlin mit königlicher Tradition.
Trude Petri galt als begabteste Mitarbeiterin der eigenen Gestaltungsabteilung der KPM und schuf einige Klassiker, die bis heute begeistern.
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten