Rasiermug / Rasiertiegel Porzellan

16,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar, nur noch wenige verfügbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 15,52 €
Sie sparen 0,48 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 13,04 €
Sie sparen 0,40 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
16,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar, nur noch wenige verfügbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 15,52 €
Sie sparen 0,48 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 13,04 €
Sie sparen 0,40 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Dieser Rasiertiegel mit Griffmulde liegt gut in der Hand und die funktionale Riffelung ermöglicht ein gutes Aufschlagen der Rasiercreme.

Details zu dieser Ware

Gold könne er herstellen, hatte der Apothekengehilfe Johann Friedrich Böttger im Jahre 1708 großspurig behauptet. Als es mit der Goldherstellung nicht so recht klappte, ging er zur Herstellung von Porzellan über, das bis dahin für teures Geld aus China importiert werden musste. Bis heute ist es handwerklich ein anspruchsvolle Arbeit.


Apropos: die Manufaktur Lindner greift auf einen Fundus von Formen von vor über 100 Jahren zurück. Ein Gespür für Design, das sicher in der Familie liegt.
Abmessungen14 x 8.5 x 6.5 cm
FunktionalitätRasiermug, Rasiertiegel, Rasierschale
Gewicht300 g
HerstellungsortKüps, Deutschland
Werkdesign ist Kooperation oder Bescheidenheit ... uns gefällt das!
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten