Fisch mit leonischem Draht

16,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 15,52 €
Sie sparen 0,48 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 13,04 €
Sie sparen 0,40 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
16,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 15,52 €
Sie sparen 0,48 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 13,04 €
Sie sparen 0,40 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Mit feiner Stimme scheint er zu rufen, was kann ich für dich tun? Die Sensibilität und die Symbolhaftigkeit als Glücksbringer war schon den Gebrüdern Grimm Grund ein magisch mythisches Märchen den Fischen zu widmen. So erfüllte er dem demütigen Fischer in "Vom Fischer und seiner Frau" jeden Wunsch. Verbirgt sich nicht dahinter auch die Großartigkeit des Fischers, dem alles gegeben wird und der im Gegensatz seiner Frau zu jeder Zeit mit allen Umständen zufrieden ist? 
Der kleine Fisch mit leonischem Draht ist ein wenig Symbol für das Glück und die Fülle, die denjenigen erwartet, der bereit ist die Fülle in jedem Moment zu empfangen. Zart, filigran und hochsensibel ist der Fisch fein gearbeitet und besonders schön als Christbaumschmuck.

Details zu dieser Ware

Insbesondere die Kunstfasern waren Anfang des 20. Jahrhunderts die Attraktion schlechthin. Innovation wurde so mit Tradition kombiniert und begeisterte die Liebhaber des handgefertigten, handbemalten Christbaumschmucks. Der kleine Fisch wurde nach alten Lauschaer Vorlagen gefertigt und gehört zur traditionellen, deutschen Handwerkskunst.


Nach einer alten Rezeptur sind die Farben mit Gelantine als Bindemittel gebunden und per Hand mit dem Pinsel aufgetragen. Sie strahlen eine zurückhaltende Ruhe und Eleganz aus und im Laufe der Zeit unterwirft sich der Grundton einer wunderbaren farblichen Entwicklung und bildet eine herrliche Patina. Abgeleitet wird der Begriff "Leonische Waren" von den Städten León in Spanien und Lyon in Frankreich. In Deutschland wurden solche Schmuckobjekte ab dem 15. Jarhundert in Nürnberg angeboten. Damals wie heute wurden die mundgeblasenen Figuren für dekorative Zwecke verwendet und bis 1920 häufig auch für Christbaumschmuck.

FunktionalitätChristbaumschmuck
MaterialGlas, versilbert und vergoldeter Draht
Gewicht5 g
HerstellungsortLauscha, Deutschland
Werkdesign ist Kooperation oder Bescheidenheit ... uns gefällt das!
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten