Unsere
Designer

Designer nannten sich mal Gestalter und später Formgestalter.

Da wirkliche schöne Dinge nicht zufällig entstehen und oft Hersteller und Designer Außerordentliches leisten, erzählt Formost von den Menschen hinter den Produkten. Der Designer, der ein kurzfristiges Modeupdate zur besseren Verkäuflichkeit als seine Kernkompetenz empfindet, kommt bei Formost dafür  nicht vor.

Otto Johannes Müller

Otto Johannes Müller
Die Geschichte um das Familienunternehmen und dessen Gründer O.J. Müller in Stützengrün ist mit Erfolg gesäumt. Seinem Unternehmergeist in krisengeschüttelten Zeiten verdanken wir heute die beste Nassrasur.
Gerade aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt, besaß Otto Johannes Müller 1945 den Optimismus, einen kleinen Betrieb zu gründen. Der Anfang war schwer, standen den Firmengründern doch kaum finanzielle Mittel zur Verfügung. In einer Waschküche wurden Borsten gekocht Tierhaare aufgearbeitet und neben Bürsten und Pinseln auch lebensnotwendige Dinge wie Lichter produziert, die aufgrund ständiger Stromsperren in jedem Haushalt gebraucht wurden. Die ersten Erzeugnisse verlassen Stützengrün noch auf Pferdefuhrwerken.
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten