beistelltisch

ab 330,00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
tagLieferzeit: 2-3 Wochen
  • Gestell: Bitte wählen
    ändern
  • Platte: Bitte wählen
    ändern
  •  
    alle schließen
    alle ändern
  • Sofort lieferbare Varianten anzeigen
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Konfiguration ist ist nicht in unserem Onlineshop erhältlich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
ab 330,00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
tagLieferzeit: 2-3 Wochen
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Details zu dieser Ware

Beistelltisch in filigraner Stahlrahmenkonstruktion. Die Tischplatten sind in der einen Richtung 2-seitig auf dem Gestell aufgelegt und in der anderen Richtung freitragend.
Das konstruktive Prinzip wird zu einem gestalterischen Element und unterstützt so die Leichtigkeit des Entwurfes. Der Tisch ist in unterschiedlichen Ausführungen kombinierbar.
Das Gestell ist aus feinem Profilstahl gefertigt, pulverbeschichtet matt, in weiss oder schwarz (Farbton nach RAL) erhältlich.

Die Tischplatte in ist in Birke Multiplex, melaminbeschichtet matt weiss, Furnierschichtholz Seekiefer, geölt oder MDF lackiert nach RAL erhältlich.

Das Gestell ist Fugenlos verschweisst und die Stösse ausgefeilt.

Abmessungen54 x 54 x 36.5 cm
FunktionalitätBeistelltisch / Couchtisch
MaterialProfilstahl pulverbeschichtet, Tischplatte: Multiplex oder Funierschichtholz
Gewicht8 kg
Entstehungsjahrneue tische 2010
HerstellungsortBerlin, Deutschland
Handmade in Berlin – Individuell auf Maß. Handgefertigt in Berliner Manufaktur
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten