Herr Dickbauch und Frau Dünnebein

5,95 €
(inkl. 7% MwSt.)
tagLieferzeit: 1-2 Wochen
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 5,77 €
Sie sparen 0,18 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 5,39 €
Sie sparen 0,17 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
5,95 €
(inkl. 7% MwSt.)
tagLieferzeit: 1-2 Wochen
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 5,77 €
Sie sparen 0,18 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 5,39 €
Sie sparen 0,17 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Eine Geschichte von Alfred Könner mit Illustrationen

vom großartigen Manfred Bofinger.

Details zu dieser Ware

Sie sind verschieden wie Tag und Nacht, der Herr Dickbauch und seine spindeldürre Frau. Er liebt alles, aber auch alles, was süß ist. Sie bevorzugt das Saure. Er würde gern zur See fahren, sie möchte lieber auf die Berge steigen: "Und doch vertrugen sie sich gut und kamen unter einen Hut."
ArtikelnummerISBN 978-3-89603-340-6
Abmessungen22 x 16 cm
FunktionalitätPappbilderbuch
Inhalt12 Seiten, farbige Illustrationen, empfohlen ab 3 Jahren
MaterialHartpappe
HerstellungsortDeutschland
Herausragender Kinderbuchverlag aus Leipzig und Pionier bei wunderbaren Wiederauflagen.
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten