Historischer Christbaumschmuck aus Holz

14,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 13,58 €
Sie sparen 0,42 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 11,41 €
Sie sparen 0,35 €
  • Farbe: Bitte wählen
    ändern
  •  
    alle schließen
    alle ändern
  • Sofort lieferbare Varianten anzeigen
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Konfiguration ist ist nicht in unserem Onlineshop erhältlich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
14,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 13,58 €
Sie sparen 0,42 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 11,41 €
Sie sparen 0,35 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Wer seinen Weihnachtsbaum außergewöhnlich und zugleich traditionell gestalten möchte, dem empfehlen wir diese wunderschönen Holzkugeln in barocker Anmutung. Für Nostalgiker und Liebhaber der Drechselkunst aus dem Erzgebirge oder als besonderes Geschenk zu Weihnachten.


Die Dekore der Holzkugeln variieren immer wieder, aber bei allen handelt es sich um historische Motive. Lassen Sie sich überraschen, welches fein gezeichnete Muster Ihre Holzkugel ziert. Auch wir sind immer sehr gespannt darauf, welche Kugeln wir in unseren Paketen aus dem Schwarzwassertal vorfinden.

Details zu dieser Ware

Die Geschichte der historischen Holzkugeln geht auf die Zeit August des Starken zurück, als Sachsen ein bedeutendes Königshaus besaß. Auch der sächsische Adel nahm Einfluss auf die Gestaltung des Weihnachtsschmuckes. Erhaben wie die Kuppel des Dresdner Zwingers, sind diesen hölzernen Baumkugeln barocke Züge anzumerken.


Die heutigen Kugeln lassen sich auf ihre hölzernen Vorfahren zurückverfolgen und konnten erst ein Jahrhundert später aus Glas hergestellt werden. Mitte des 17. Jahrhunderts waren Holz und Brotteig die verwendeten Materialien. Die Kugeln sind nach traditioneller Art gedrechselt und mit Temprafarben bemalt. Die goldenen Streifen verliehen den Kugeln eine besonders edle Anmutung.


Seit 1994 entsteht in den Nebenräumen des restaurierten Fachwerkhauses im romantischen Schwarzwassertal erzgebirgische Volkskunst nach historischen Vorlagen

Artikelnummer0_BS
FunktionalitätChristbaumschmuck, Dekoration zum Advent
DurchmesserØ 5 cm
MaterialHolz
Gewicht15 g
Farbenbeige, rot, bordeaux, grün
HerstellungsortDeutschland
HinweiseJede Kugel ist in Handarbeit (Unikat) gefertigt und kann von der Abbildung abweichen.
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten