Unsere
Designer

Designer nannten sich mal Gestalter und später Formgestalter.

Da wirkliche schöne Dinge nicht zufällig entstehen und oft Hersteller und Designer Außerordentliches leisten, erzählt Formost von den Menschen hinter den Produkten. Der Designer, der ein kurzfristiges Modeupdate zur besseren Verkäuflichkeit als seine Kernkompetenz empfindet, kommt bei Formost dafür  nicht vor.

Julia Jessen

Julia Jessen
Jedes Design bringt Verantwortung mit sich.
Julia Jessen studierte zunächst Literatur und Sprache in Berlin, lebte zeitweise in Paris und Toulouse und engagierte sich für soziale Projekte, indem sie unter anderem an einer Neuköllner Schule unterrichtete. Doch während des Studiums lebte nach einiger Zeit ihre ursprüngliche Leidenschaft für kreatives Arbeiten und künstlerische Projekte wieder auf. Über fotografische und filmische Arbeiten, Malerei und Grafik gelangte sie schließlich, beeinflusst durch Niklas, zum Produktdesign. Nach ihrem Abschluss des Master of Education gründeten sie daher gemeinsam das Unternehmen Schneid im Jahr 2012. Mit ihrem interdisziplinären Ansatz, der sich im Spannungsfeld zwischen Kunst und Design bewegt, wurden ihre Entwürfe bereits mehrfach ausgezeichnet und in Museen und Sammlungen aufgenommen.
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten