Unsere
Designer

Designer nannten sich mal Gestalter und später Formgestalter.

Da wirkliche schöne Dinge nicht zufällig entstehen und oft Hersteller und Designer Außerordentliches leisten, erzählt Formost von den Menschen hinter den Produkten. Der Designer, der ein kurzfristiges Modeupdate zur besseren Verkäuflichkeit als seine Kernkompetenz empfindet, kommt bei Formost dafür  nicht vor.

Annett Hopfe

Annett Hopfe
Die sozial engagierte Designerin Annett Hopfe hat über viele Stationen mit der Manufaktur Wiener ihre Liebe für schöne Musikspielzeuge entdeckt.

1984 Abitur in Leipzig

1984-1985 Studium der Kunstpädagogik in Dresden

1985-1986 Studium an der Abendakademie der Kunsthochschule Dresden

1986-1987 Praktikum im Malsaal der Leipziger Theaterwerkstätten

1987-1999 Studium der Arbeitsumwelt- und der Produktgestaltung an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein Halle – Diplom

1989 Geburt der Tochter Charlotte

1996-2006 Wohnen und Arbeiten auf dem Land in Meltewitz, Betreuung von Jugendlichen mit schwierigem sozialen Hintergrund innerhalb der Familie

seit 1997 selbständig

1998 Übernahme der „Manufaktur Wiener – Didaktische Musikinstrumente und Musikspielzeuge“

2007 Umsiedlung nach Leipzig, zusätzliche Tätigkeit als Schmuckgestalterin

BEITRÄGE AUS EXTERNEN BLOGS

Interessante Artikel & Themen anderer Web-Seiten, die wir empfehlen möchten.
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten