·Alle·

"Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, ich bin immer mit dem Besten zufrieden." Oskar Wilde

News & Stories — 04. Februar 2015
Das wohl bedeutendsten Modeevent im Ostseeraum, der "Baltic Fashion Award" in Heringsdorf, ist eng verbunden mit seinem seit Anbeginn künstlerischen Leiter, Andrej Subarew.
Nicht nur die alljährliche Ausstattung des internationalen Festivals, auch sein Engagement in der noch recht jungen Designszene in Mecklenburg-Vorpommern, machen ihn zu einem unverzichtbaren Teil des kreativen Potenzials im Norden Deutschlands und auch zu einem guten Freund und Mitstreiter unseres Teams.

Seit seiner Kindheit verfolgt er einen glamourösen Weg, über Musik, Malerei und schließlich die Welt der Mode, die er in seinem Studium an der Burg Giebichenstein und später in Arnheim in den Niederlanden lieben lernte.

Heute ist er einer der angesagtesten Modedesigner des Ostseeraums. Der Grafik- und Modedesigner lebt abwechselnd in Wismar und Berlin und kreiert seit 2001 unter seinem eigenem Modelabel RAISSA, alltagstauglichen Einzelstücke und extravagante Haute Couture, mit der er stets seine Idee von "moderner Klassik" verfolgt. Andrej Subarew bewegt sich in mehreren Genres und verliert dabei nie den Kontakt zu bestehenden Traditionen.

Besonders der Neuinszenierung traditioneller Muster widmete er sein Interesse. In einem Workshop mit Design- und Modestudenten der Hochschule Wismar befasste er sich 2013 mit traditionellen Freester Fischerteppiche und verdichtet die Entwürfe in seiner derzeitigen Kollektion.

Genau mit diesen Entwürfen beginnt auch die geschäftliche Zusammenarbeit von Andrej Subarew mit Formost.

·Alle·

Passende News & Stories

alle anzeigen

BEITRÄGE AUS EXTERNEN BLOGS

Interessante Artikel & Themen anderer Web-Seiten, die wir empfehlen möchten.
Bitte warten