·Alle·

1. THEMENABEND: Traditionsmanufaktur
Hedwig Bollhagen bei Formost

News & Stories — 18. Juli 2016
von Jannyn Sass
Live-Dekorbemalung und interessante Hintergrundgeschichten zu der berühmten Keramikerin Hedwig Bollhagen mit HB Malerin

·Alle·
Bildschirmfoto_2016-07-21_um_12.32.19.png
Hedwig Bollhagen hatte eine Vision – die Erschaffung eines Alltagsgeschirrs abseits jeglicher Alltäglichkeit. Mit ihrer Idee avancierte sie zu einer der bekanntesten Keramikerinnen überhaupt. Sie gründete die HB-Werkstätten für Keramik, in der noch heute in liebevoller Handarbeit ihre Dekore erstellt werden. Bis zu 60 Mal müssen alle Artikel angefasst werden, bis sie ihren Weg auf heimische Tische, Regale oder Fensterbänke antreten. 

Wunderschöne Kostbarkeiten von Hedwig Bollhagen, eine Künstlerin aus der Manufaktur und fast schon eine virtuelle Werksführung zu der bekannten Keramikerin hatten wir letzte Woche "zu Gast". 

Wer den Abend verpasst hat, kann sich schon jetzt auf die nächsten beiden Themenabende am 1.12. und am 6.12. freuen.
14237500_1110571442313562_5595117166205626861_n.jpg
14238239_1110572052313501_8881707485428593719_n.jpg
14291818_1110570922313614_6254041698478053008_n.jpg
14292475_1110571888980184_3865459870435280681_n.jpg
HINTERGRUND DEKORE & TECHNIKEN
Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15.55.44.png
Am 8.9.2016 konnten unsere Besucher nicht nur mehr über bekannte und seltene HB-Dekore erfahren, sondern auch bei einer Live-Dekorerstellung zusehen. Herr Schmidt stellte in seinem Vortrag sein umfangreiches Wissen aus seinen Jahren in der Traditionsmanufaktur Hedwig Bollhagen und seiner Masterarbeit zu ihrem Werk vor.
LIVE DEKOR BEMALUNG
Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15.39.20.png
Mit Ruhe und Gelassenheit zeigte uns die langjährige Mitarbeiterin Frau Becker, die noch unter Hedwig Bollhagen gelernt hat, wie die Dekore erstellt werden. 
Bitte warten