·Alle·

8. THEMENABEND: Faszination Stoffe
///25.04.2018, 18 Uhr///

News & Stories — 26. Januar 2018
von Jannyn Sass
Seit 165 Jahren steht Backhausen für textile Webkunst und hat das österreichische Kulturerbe bereichert. Zahlreiche Repräsentationsbauten in Wien sowie im internationalen Umfeld wurden mit Stoffen der Firma Backhausen ausgestattet.

Jugendstil, Bauhaus, Wiener Werkstätten, asiatische Einflüsse - zahlreiche Künstler und epochale Strömungen inspirierten die Traditionsweberei, so dass Backhausen heute ein Zeugnis des Zeitgeschmacks der letzten 165 Jahre darstellt. Ein Themenabend zur Historie von Stoffen sowie Einblick in die Traditionsmanufaktur Backhausen.


Vor Ort werden besondere Stoffe vorgestellt. Materialität und künstlerische Motivauswahl wird näher beleuchtet.

·Alle·
Unsere Vorliebe für hochwertige Stoffe teilen wir gern
IMG_5791.JPG
Sie haben den Themenabend verpasst? Auf Facebook haben wir ein Album für Sie erstellt:
IMG_5877.JPG
IMG_5866.JPG
IMG_5825.JPG
Programm des Abends

18:00 Uhr - Einführung Formost

18:00 Uhr - Einführung Formost

Historische Stoffe - Entwürfe und Farben als Ausdruck von Kultur - Referent Matthias Kanter, Künstler & Dozent 


Mit einer Stoffprobensammlung entführen wir unsere Gäste ins Venedig des 16. und 17. Jahrhunderts. Seidenbrokat im Kontext der venezianischen Farbkultur und die Rolle in der Malerei - Erfahren Sie mehr im Gespräch mit dem Künstler Matthias Kanter und gehen Sie mit seltenen Stoffen auf Tuchfühlung.



18:45 Uhr - Traditionsweberei Backhausen

18:45 Uhr - Traditionsweberei Backhausen

Vom Stoff bis zur Kulisse - Inszenierungen hochwertiger Webstoffe der Wiener Werkstätte - Referent der Traditionsweberei Backhausen


Nicht nur seltene und besondere Stoffe, die schon zur Kaiserzeit begeisterten, wird unser Gastreferent aus der Traditionsweberei Backhausen vor Ort vorstellen - wir freuen uns besonders, dass Backhausen uns die gezeichneten Entwürfe der Designer der Wiener Werkstätte wie Josef Hoffmann und Koloman Moser im Großformat zeigen kann.

Stoffe muss man erleben! 
Backhausen_Mauresk_14389_web_Galerie_copyright.jpg
Es erwartet Sie ein spannender Abend mit wertvollem Wissen zum Thema Stoff und Kultur sowie kulinarischem Catering. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Backhausen kissen - tenno japonaise

Backhausen kissen - tenno japonaise

Diese Kissenbezüge zieren Jugendstilmotive, die Prof. Josef Hoffmann, Mitbegründer der Wiener Werkstätten, vor rund 100 Jahren entwarf. Die Stoffe werden noch heute in dem Traditionsunternehmen gefertigt, das schon die Wiener Werkstätten belieferte. Es sind viele verschiedene Designs und Farben verfügbar. Josef Hoffmann zählt zu den berühmtesten Architekten und Designern des Jugendstils. Gemeinsam mit Gustav Klimt, Koloman Moser, Josef Maria Olbrich u.a. gründete er 1897 die „Wiener Secession“. 


Sechs Jahre später begründete er ebenfalls mit Koloman Moser und zusätzlich einem Industriellen die „Wiener Werkstätte“. Josef Hoffmann besuchte die Staatsgewerbeschule in Brünn. 1892 trat er sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei den Architekten Carl von Hasenauer und Otto Wagner an. Nach 1945 wurde Hoffmann österreichischer Generalsekretär für die Biennale Venedig und Mitglied des Österreichischen Kultursenats. 1950 erhielt er den Großen Österreichischen Staatspreis für Architektur. Auch nach Hoffmanns Tod im Jahre 1856 widmen ihm Kulturinstitutionen auf der ganzen Welt immer wieder Ausstellungen.

BACKHAUSEN KISSEN - ENSO JAPONAISE

BACKHAUSEN KISSEN - ENSO JAPONAISE

Der Traditionshersteller Backhausen steht nicht nur für höchste Qualität bei Heimtextilien weltweit sondern kann auch aus einem wahren Schatz historischer Designs schöpfen. Backhausen, mit Sitz im österreichischen Waldviertel sieht auf eine über 165 jährige Tradition in textiler Webkunst zurück. Seit 2014 befindet sich das Unternehmen in Besitz von Dr. Louise Kiesling, die mit der Übernahme österreichisches Kulturgut und Arbeitsplätze in der Region sicherte. Alle neuen Kollektionen der Textilmanufaktur Backhausen beweisen stärker denn je Interieur-Zeitgeist und lassen Backhausen-Stoffe wieder zum Must-have für Individualisten und deren hochwertige Interieur Ausstattung avancieren.


Im Archiv von Backhausen befinden sich 4.000 originale Textilentwürfe und beinahe doppelt so viele Muster, die immer wieder Inspiration für neue Kreationen sind. Seit Anbeginn bis heute pflegt das Unternehmen eine enge Zusammenarbeit mit Künstlern und auch jungen Designern. Viele der Entwürfe haben Meilensteine gesetzt und Designer aus allen Teilen der Welt inspiriert. Die Weberei Backhausen steht seit 1849 für kreative Ideen zu Stoffkunst auf höchstem Niveau, dies wird schnell deutlich: Hotels, Schlösser, Theater- und Konzerthäuser im In- und Ausland gehören heute zu ihrem Kundenstamm.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - wir bitten Sie um Ihre Anmeldung für den Themenabend "Faszination Stoffe"

* Pflichtfeld
Vielen Dank! Wir haben Ihre Anmeldung erhalten und werden in Kürze mit Ihnen in Kontakt treten. Ihr FORMOST-Team
Bitte warten