Im-Wald-buch_Grünberg-Verlag_formost.png
Im-Wald-3-buch_Grünberg-Verlag_formost.png
Im-Wald-buch-2_Grünberg-Verlag_formost.png
Im-Wald-buch-1_Grünberg-Verlag_formost.png

Im Wald

25 EUR
tagLieferzeit: 1-2 Wochen
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3% Skonto bei Vorkasse
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
25 EUR
tagLieferzeit: 1-2 Wochen
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3% Skonto bei Vorkasse
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen
"In der Tat, es ist nicht leicht, einen Wald wirklich zu sehen: Stehen wir im Walde, so sehen wir die umgebenden Bäume, einige Stämme, die Wipfel, die über uns zusammenschlagen, aber den Wald sehen wir nicht. Begeben wir uns also aus dem Wald heraus aufs Feld: Wohl sehen wir jetzt etwas vom Wald, den Waldrand, wir wissen aber nicht, ob dies lediglich ein paar Bäume sind oder ob der Wald im inneren weitergeht, ob wir am Beginn eines richtigen großen Waldes stehen. Einige tausend Bäume müssten es schon sein, damit es ein Wald ist, aber kann man sie sehen? Kann man 7000 Bäume sehen? Der Wald also ist ein Begriff, wir müssen ihn in unserem Kopf zurechtlegen." (Lucius Burckhardt) Ein fesselnder Bildband, wortmalerisch unterstützt mit Gedichten von Kurt Scharf und einem Interview zum Jassewitzer Bruch mit Forstamtsleiter Peter Rabe. 56 Seiten, 30 x 24 cm 1. Auflage, 2015

Details zu dieser Ware

"In der Tat, es ist nicht leicht, einen Wald wirklich zu sehen: Stehen wir im Walde, so sehen wir die umgebenden Bäume, einige Stämme, die Wipfel, die über uns zusammenschlagen, aber den Wald sehen wir nicht. Begeben wir uns also aus dem Wald heraus aufs Feld: Wohl sehen wir jetzt etwas vom Wald, den Waldrand, wir wissen aber nicht, ob dies lediglich ein paar Bäume sind oder ob der Wald im inneren weitergeht, ob wir am Beginn eines richtigen großen Waldes stehen. Einige tausend Bäume müssten es schon sein, damit es ein Wald ist, aber kann man sie sehen? Kann man 7000 Bäume sehen? Der Wald also ist ein Begriff, wir müssen ihn in unserem Kopf zurechtlegen." (Lucius Burckhardt)


Ein fesselnder Bildband, wortmalerisch unterstützt mit Gedichten von Kurt Scharf und einem Interview zum Jassewitzer Bruch mit Forstamtsleiter Peter Rabe.


56 Seiten 

30 x 24 cm

1. Auflage 

2015

Abmessungen30 cm x 24 cm
Gewicht0.6 kg
Entstehungsjahr2015
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten