silberfuchs_frankreich_1_formost.jpg

Frankreich hören - Das Frankreich-Hörbuch

24,00 EUR
(inkl. 7% MwSt.)
tagAusverkauft
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 23,28 EUR
Sie sparen 0,72 EUR
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 21,76 EUR
Sie sparen 0,67 EUR
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
24,00 EUR
(inkl. 7% MwSt.)
tagAusverkauft
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 23,28 EUR
Sie sparen 0,72 EUR
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 21,76 EUR
Sie sparen 0,67 EUR
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen
Eine Reise durch die Kultur und Geschichte Frankreichs von den keltischen Sagen bis in die Gegenwart mit zahlreichen Musikbeispielen aus dem Kulturkreis.

Autorin: Barbara Barberon - Zimmermann
Sprecher: Dietmar Mues

Details zu dieser Ware

«Ganz Gallien ist von Römern besetzt. Ganz Gallien? NEIN!» Der Comic-Held Asterix verkörpert die Franzosen wie kaum ein anderer: mit seinen Kumpanen kämpfend gegen den mächtigen Feind. Frankreich - Land der Revolte, Land der Leidenschaft. Eng umschlingen sich Macht und Liebe in großartiger Inszenierung.
Der Schauspieler Dietmar Mues erzählt von den Schätzen einer Kultur, die der französische Philosoph Diderot in der «Leidenschaft, glücklich sein zu wollen» begründet sah. Wie befreite Abélard seine Héloise aus den Ketten väterlicher Gebote, besungen in den Liedern großer Troubadoure? Welche Kraft trieb das zarte lothringische Bauernmädchen Jeanne d’Arc durch winterliches Feindesland, um das geknechtete Land von englischer Fremdherrschaft zu befreien?
Die musikalisch illustrierte Hörreise der Kulturwissenschaftlerin Barbara Barberon-Zimmermann führt zu den Orten und Akteuren einer stolzen „Grande Nation“: zu Literaten und Philosophen wie Descartes und Rousseau, Victor Hugo und François Rabelais; zu den aufstrebenden gotischen Kathedralen und den flirrenden Momentaufnahmen der impressionistischen Maler; in die musikalischen Salons des königlichen Versailles und des kosmopolitischen Paris - der Hauptstadt schreibender Flaneure wie Charles Baudelaire.
Abmessungen13.8 x 12.6 cm
FunktionalitätHörbuch
InhaltCD mit einer Laufzeit von 1 Std. 20 Min., 16-seitiges Booklet, Zeittafel, farbige Abbildungen
MaterialKünstlerisch gestaltete CD-Edition in festem Bucheinband von Roswitha Rösch
Entstehungsjahr2008
HerstellungsortDeutschland
 Labor für gesellschaftliche und kulturelle Wertschöpfung
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten