tuerdruecker_wagenfeld_langschild_V2Amattl_S_o_tecnoline_formost_original.png
tuerdruecker_zubehoer_tecnoline_formost.png

Wagenfeld Türdrücker mit Langschild

265,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagLieferzeit: 1-2 Wochen
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 257,05 €
Sie sparen 7,95 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 216,01 €
Sie sparen 6,68 €
  • Materialverarbeitung: Bitte wählen
    ändern
  • Bohrung des Langeschildes: Bitte wählen
    ändern
  •  
    alle schließen
    alle ändern
  • Sofort lieferbare Varianten anzeigen
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Konfiguration ist ist nicht in unserem Onlineshop erhältlich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
265,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagLieferzeit: 1-2 Wochen
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 257,05 €
Sie sparen 7,95 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 216,01 €
Sie sparen 6,68 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen
Wilhelm Wagenfeld ist für uns der wichtigste deutsche Gestalter des
20. Jahrhunderts. Sein Werk, seine Schriften und seine Idee von einem Design, dass fast unbemerkt im Alltag seine Nutzer beglückt und erzieht war visionär. Er selbst blieb dabei immer gern im Hintergrund und wollte die Dinge wirken lassen. Niemand hat dabei so zeitlose Lösungen geschaffen und eigentlich könnte fast jeder seiner Entwürfe auf alle Zeiten produziert werden.

Leider sind heute nur noch sehr wenige Produkte von seiner Hand am Markt und um so mehr freut uns das Engagement von Tecnoline. Wenig nehmen wir täglich in die Hand wie eine Türklinke. Wenig "spricht " dabei so subtil mit uns. 

Die Türbeschläge von Wilhelm Wagenfeld sind so ein doppeltes Glück. Es ist ein Glück, dass es noch einen Hersteller gibt und wenn Sie sich für diesen zeitlosen Klassiker entscheiden, wird es ein tägliches kleines Glück, sie berühren zu können.

Details zu dieser Ware

Dieser Türgriff und die dazugehörige Fensterolive wurde um 1928 von Wilhelm Wagenfeld in der Staatlichen Bauhausschule in Weimar entworfen und daraufhin von der Berliner Firma S.A.Loevy produziert.
Die selten gefertigte Ausführung ist besonders durch den Bau des Columbus Hauses am Potsdamer Platz bekannt geworden, in dem diese Garnitur verbaut wurde.

Die Wahl der richtigen Garnitur ist schwierig, wir helfen Ihnen gerne dabei.

Edelstahl wirkt elegant und zeichnet sich durch eine hervorragende Widerstandsfähigkeit aus. Auf Wunsch sind weitere Varianten in spezieller Materialität und Ausführung auf Anfrage erhältlich.
AbmessungenSchild 24 cm x 4,5 cm, Grifflänge 11.5 cm
FunktionalitätTürdrücker
Inhalt2 x Türdrücker, 2 x Langschild, 1 Türdrücker-Stift, zugehörige Befestigungs- und Fixierschrauben
MaterialEdelstahl 1.4301
Gewicht1.44 kg
Entstehungsjahr1928
HerstellungsortBremen, Deutschland
Dass TECNOLINE jetzt die einzig rechtlich legitimierten Originale in herausragender Qualität fertigt, macht aus den Türklinken äußerst wertbeständige Alltagsbegleiter. 
Wilhelm Wagenfeld ist für die Idee von FORMOST die zentrale Gestalterpersönlichkeit! Seine Idee der "guten Waren" war für Formgestalter in Ost und West Anregung und Maßstab.
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten