Porzellan Vase WAGENFELD, 18 cm

47,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 45,59 €
Sie sparen 1,41 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 38,31 €
Sie sparen 1,18 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
47,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 45,59 €
Sie sparen 1,41 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 38,31 €
Sie sparen 1,18 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen
Die konische Vase WAGENFELD aus feinem Porzellan - ein Beispiel für die hochwertige Umsetzung der zeitlosen Designs des BAUHAUS-Pioniers Wilhelm Wagenfeld.

Details zu dieser Ware

„Alles Brauchbare muss schön sein, anders erfüllen die Dinge nicht ihren Sinn.“


Die 1958 ursprünglich für WMF gestaltete Vase, eignet sich sehr gut für wenige halbhohe Schnittblumen, ein paar Gräser oder Garten- und Wiesenblumen. Durch ihre nach unten konisch verlaufende Form öffnet sich ein hochstieliger Strauß von allein.

Mit den Vasen von WAGENFELD bekommt der Alltag etwas Besonderes. Purismus und Originalität prägen die Formen der fein verarbeiteten Einzelobjekte. Durch ihre Vielfalt harmonieren die Designklassiker in jedem Lebensraum. In Küche und Bad, auf dem Schreibtisch oder dem gedeckten Tisch.

AbmessungenHöhe 18 cm
FunktionalitätVase
DurchmesserBoden Ø 9.2 cm, Öffnung Ø 2.9cm
MaterialPorzellan, spülmaschinenfest
Formkonisch
Gewicht0.26 kg
Entstehungsjahr1958
HerstellungsortFürstenberg, Deutschland
Als Hersteller des größten noch verfügbaren Sortiments von Wilhelm Wagenfeld ist Fürstenberg eine Kernmarke in unserem Sortiment.
Allein die Vasen sollten in keinem kulturvollen Haushalt fehlen!
(wenn wir uns etwas wünschen dürften)
Wilhelm Wagenfeld ist für die Idee von FORMOST die zentrale Gestalterpersönlichkeit! Seine Idee der "guten Waren" war für Formgestalter in Ost und West Anregung und Maßstab.
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten