Kissenhülle HANA Kollektion Japonaise

66,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 64,02 €
Sie sparen 1,98 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 53,80 €
Sie sparen 1,66 €
  • Farbe: Bitte wählen
    ändern
  •  
    alle schließen
    alle ändern
  • Sofort lieferbare Varianten anzeigen
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Konfiguration ist ist nicht in unserem Onlineshop erhältlich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
66,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 64,02 €
Sie sparen 1,98 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 53,80 €
Sie sparen 1,66 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Japanische Muster inspirieren diesen Stoff. Farbenprächtige Kimonos, malerische Reisfelder, Ginkgo-Blätter und die feine Struktur der Rochenhaut prägen die Designs der Stoffkollektion JAPONAISE.

Details zu dieser Ware

Der Traditionshersteller Backhausen steht nicht nur für höchste Qualität bei Heimtextilien weltweit sondern kann auch aus einem wahren Schatz historischer Designs schöpfen. Backhausen, mit Sitz im österreichischen Waldviertel sieht auf eine über 165 jährige Tradition in textiler Webkunst zurück. Seit 2014 befindet sich das Unternehmen in Besitz von Dr. Louise Kiesling, die mit der Übernahme österreichisches Kulturgut und Arbeitsplätze in der Region sicherte.

ArtikelnummerHana MD153A
Abmessungen40 x 40
Funktionalitätohne Futter, Raport 4,5 cm
Material76% CO, 24% PA
HerstellungsortWien, Österreich
Als einer der Hauptproduzenten der Wiener Werkstätten ist Backhausen Schnittstelle vieler Pioniere der Moderne. Seit Anbeginn bis heute pflegt das Unternehmen eine enge Zusammenarbeit mit Künstlern und auch jungen Designern. 
Koloman Moser ist ein wichtiger Teil der progressiven Kunstströmungen in Wien. Er beschäftigt sich mit allen Bereichen der angewandten Kunst und ist einer der wichtigsten Protagonisten des Wiener Jugendstils.
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten