farbglashuette_lauscha_Goethe_wasserglas_A0901116Set_formost.jpg

Original Thüringer Waldglas GOETHE WASSERGLAS

17,00 €
(inkl. 16% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 16,49 €
Sie sparen 0,51 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 14,22 €
Sie sparen 0,44 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
17,00 €
(inkl. 16% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 16,49 €
Sie sparen 0,51 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 14,22 €
Sie sparen 0,44 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Das Goethe Wasserglas ist die originalgetreue Nachbildung der Elias Farbglashütte Lauscha eines Trinkglases aus Goethes Privatbesitz. In dem 1709 erbauten Haus in Weimar verbrachte Goethe fast 50 Jahres seines Lebens.

Diese Wassergläser werdenbei 1.200°C vorm Hüttenofen von unseren Glasmachern von Hand gefertigt. Bis zur Veredelung bleibt jeder Schritt Handarbeit. Ein jedes Glas ist ein Unikat. Kleine Abweichungen in Farbe und Form, Größe & Anzahl der Gispen sind ein Echtheitsbeweis.

So ein besonderes Glas ist zwar spülmaschinengeeignet, freut sich aber über eine reinigende Wäsche der Hand.

Details zu dieser Ware

Als Waldglas bezeichnet man durch Eisenoxide grünlich gefärbtes Pottascheglas, das vom Mittelalter bis zur frühen Neuzeit nördlich der Alpen in Waldglashütten hergestellt wurde.
Dieser Urtypus des Thüringer Waldglases wurde aus den hier vorhandenen Rohstoffen Sand, Kalk und Buchenasche. Der typische grünliche Farbton des Thüringer Waldglases ist auf den hohen Eisenanteil des Sandes und der Holzkohlereste in der Asche zurückzuführen.
Die kleinen Bläschen, Gispen genannt, sind ein typisches Merkmal des früheren Glasschmelzens und waren auf Temperaturschwankungen beim Schmelzprozess zurückzuführen. Sie können auch heute noch im Glas vorkommen.
Bitte beachten Sie, dass das Wasserglas in Handarbeit vorm Hüttenofen hergestellt wird. Blasen und Schlieren im Glas sind Merkmale handgemachten Glases.

So ein besonderes Glas ist zwar spülmaschinengeeignet, freut sich aber über eine reinigende Wäsche der Hand.

Höhe9 cm
FunktionalitätWasserglas
Inhalt1 Glas, 150 ml
Materialdurch Eisenoxide grünlich gefärbtes Pottascheglas
FormThüringer Handarbeit, Unikat
HerstellungsortLauscha, Deutschland
Traditionshersteller aus Thüringen für das weltberühmte Lauschaer Glas

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten