·Alle·

Zu Besuch bei papoutsi!

News & Stories — 08. Mai 2017
·Alle·
Papoutsi_Borsa_Credit_alle_Farben.png
Zu Besuch bei Papoutsi!
Mit Hand & Herz stanzen, prägen, schärfen, spalten und nähen sie mitten in der deutschen Hauptstadt: Die Ledermanufaktur papoutsi!

Coole Lederartikel produziert papoutsi! unweit der Oberbaumbrücke in Berlin Kreuzberg noch von Hand. Die Taschen, Börsen und Etuis beeindruckten uns sowohl hinsichtlich der Verarbeitung als auch durch die Auswahl der Farben und Materialien, die vom klassischem schwarzen Nappa bis hin zu wunderschönen Farben oder ausgefallenen Ledervarianten reichen. Viel Wert legt papoutsi! dabei auf die lokale Produktion seiner Produkte. Die für die Produktion erforderlich Rohstoffe kauft Firmenchef Jörg Wlotzka in Deutschland und Europa ein. Die Angebotspalette erstreckt sich von Geldbörsen über Taschen bis hin zu Notiz- und Tagebüchern – in vielen verschiedenen Farben und Materialien. Besonders gefragt sind sind die Serien für Kunden aus Gastronomie, Hotellerie, Papeterie und Mode. Kein Wunder, dass papoutsi! - Fans nicht nur in Deutschland zu Hause sind!

Inhaber Wlotzka arbeitet seit 27 Jahren als Täschner, er ist einer der letzten dieser Zunft, die aus Leder und Textilien Koffer und Taschen herstellt. Er blickt auf das Leder in seinen Händen
Bitte warten