·Alle·

Lebenslang Lernen

News & Stories — 30. Juni 2015
lebenslang_lernen_peter_mertz.png
Viele sind in den Ferien aber auch der Schulanfang steht bevor und Formost möchte das Thema Lernen gern auf alle Generationen ausweiten.
Egal wie der Einzelne zur Schulzeit steht, rückt uns immer mehr ins Bewußtsein, wie unser Leben ein lebenslanges Lernen bleibt. Es gibt kaum einen Studieninhalt, der sich mit der späteren Tätigkeit noch wirklich deckt und auch in der Schule fordern Eltern mehr Praxisnähe. 
Dass man auch spielend lernen kann, halten wir da für eine gute Nachricht. Dass nicht jedes Spielzeug dafür gut geeignet ist ... Bedenkenswert!
·Alle·
Fröbel
Friedrich Fröbel ist Vordenker, großer Erzieher und Gesellschaftsgestalter aus Thüringen. Dass der Kindergarten auf den Pfarrerssohn Friedrich Fröbel zurückgeht, wissen nur die wenigsten.
Nikitin
Formost hätte nicht einen osteuropäischen Schwerpunkt, wenn wir bei diesem Thema nicht auch dem russischen Reformpädagogenehepaar Nikitin die Ehre erweisen. Wie europäische Entwicklungen in Osteuropa und Russland immer auf offene Ohren und geniale Aktivisten traf, zeigt auch das Lebenswerk von Lena und Boris Nikitin. Die "Methode Nikitin", zu Beginn der 60iger Jahren in Russland entwickelt, hat heute viele Pädagogen auch in Europa begeistert und das originale Spielmaterial wird in Deutschland gefertigt. "Fördere die Neugier, gib so viele wie mögliche Anregungen, höre auch die Meinung der Kinder und übe so wenig wie möglich Druck aus", könnte als Kurzcharakterisierung die Methode beschreiben.

Mehr News & Stories zu diesem Thema

alle anzeigen
Bitte warten