hatjecantz_ilja_tschaschnik_formost.jpg

Ilja Tschaschnik

39,80 EUR
(inkl. 7% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 38,61 EUR
Sie sparen 1,19 EUR
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 36,08 EUR
Sie sparen 1,12 EUR
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
39,80 EUR
(inkl. 7% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 38,61 EUR
Sie sparen 1,19 EUR
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 36,08 EUR
Sie sparen 1,12 EUR
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen

Wichtiges Buch über einen Pionier der Moderne.

Herausgegeben von Art Bridge / Projekte im Bereich Kunst und Kunstsammlungen, Sepherot Foundation, Liechtenstein.

Text von Alexandra Schatskich, Gestaltung von Alexander Konopljow.

Details zu dieser Ware

Ilja Tschaschnik (1902–1929) gehört zu den herausragenden Vertretern der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Als Schüler und Mitstreiter Kasimir Malewitschs entwickelte er seine eigene Spielart des Suprematismus, mit der er dieser radikalsten und zutiefst geistig-spirituellen Richtung der russischen Avantgarde neue Räume erschloss. Nach seinem frühen Tod hinterließ der Künstler zahlreiche Werke – Malerei, Grafik, plastische Arbeiten und architektonische Projekte –, deren Ideenreichtum, Frische und Kühnheit auch heute noch überraschen. Mit einer Einführung der renommierten Avantgardekennerin Alexandra Schatskich präsentiert die Publikation erstmals 98Arbeiten Tschaschniks auf Papier, die sich seit 2010 im Besitz der Sepherot Foundation in Liechtenstein befinden und die derzeit größte Privatsammlung mit Werken von Ilja Tschaschnik darstellen. Ausstellung: Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz 6.9.–1.12.2013
Abmessungen27.3 x 30.7 cm
FunktionalitätKunstbuch
Inhalt 244 Seiten mit 98 Abbildungen
MaterialLeinen mit Schutzumschlag
Entstehungsjahr2013
HerstellungsortDeutschland
Wirklich gute Bücher aus Kunst und Kultur kommen nicht selten aus der Nähe von Stuttgart.
Ilja Grigorjewitsch Tschaschnik war ein wichtiger Vertreter der Petersburger Avantgarde
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten