kraul_hammerwerk_1_formost.png
kraul_hammerwerk_2_formost.png
kraul_wasserrad_hammerwerk_7_formost.png

Hammerwerk

33 EUR
tagSofort lieferbar
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3% Skonto bei Vorkasse
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
33 EUR
tagSofort lieferbar
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3% Skonto bei Vorkasse
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen
Die Experimentierkästen von Kraul entsprechen in Idee und Ausführung unser Idee von sinnvollen Spielzeugen. Physikalische, mechanische oder optische Experimente werden in Einzelkästen so hergestellt, dass Kinder wissenschaftliche Phänomene spielerisch und sinnlich erfahren können. Die minimalistische und zweckmäßige Ausführung aus Holz und anderen sinnvollen Materialien überzeugt auch jeden Designfreund. Eigentlich im anthroposophischem Schulbetrieb beheimatet, hat Kraul mit seiner breiten naturwissenschaftlichen Ausrichtung längst auch andere Pädagogen begeistert.

Details zu dieser Ware

Wie die alten von Wasserkraft getriebenen Schmiedehämmer und Pochwerke klopft und hämmert das Hammerwerk in verschiedenen Rhythmen. Die Mitnehmerstifte lassen sich verändern, so dass jeder Hammer pro Umdrehung auch mehrmals gehoben werden kann.
Verschiedene Materialien als Unterlage ergeben unterschiedliche Klopfgeräusche. Als Antrieb für das Hammerwerk ist ein Wasser- oder Windrad am schönsten. 
Abmessungen20 cm
FunktionalitätBausatz
MaterialHolz
Energieklasse0.52 kg
Auszeichnungenspiel gut
HinweiseZusammenbau ab 10 Jahre, Spiel ab 4 Jahre
Werkdesign ist Kooperation oder Bescheidenheit ... uns gefällt das!
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten