lauscha_goethebarometer_formost.jpg

Waldglas Goethes Barometer 24 cm aus Lauscha

43,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar, nur noch wenige verfügbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 41,71 €
Sie sparen 1,29 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 35,05 €
Sie sparen 1,08 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
43,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar, nur noch wenige verfügbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 41,71 €
Sie sparen 1,29 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 35,05 €
Sie sparen 1,08 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen
Goethes Barometer aus Thüringer Waldglas: die Replik des klassischen "Wetterglas" aus Goethes Nachlass, handgeformt nach Lauschaer Tradition.

Details zu dieser Ware

Das Goethe Barometer ist ein abgeschlossenes, bauchiges Glasgefäß mit einer langen Ausgussöffnung, die auch "Schnabel" genannt wird. Als dekorativer Wandschmuck lässt es klar erkennen, wie das Wetter der kommenden Tage wird.


Seit Beginn des 17. Jahrhunderts wurde diese Art des Barometers vor allem von Küstenbewohnern, Fischern und Seeleuten benutzt. Das Barometer, das sich in Goethes Nachlass befand, ist noch heute im Goethe Nationalmuseum Weimar zu sehen.


Neben der Klarglas-Ausführung ist der Goethe Barometer auch in Original Thüringer Waldglas erhältlich. Als Waldglas bezeichnet man das grünliche, leicht bläsige Glas, das zu Goethes Zeiten im Thüringer Wald geschmolzen wurde. In der Farbglashütte Lauscha wurde diese Replik von erfahrenen Glasmachern in aufwendiger Handarbeit hergestellt. Kleine Bläschen und Schlieren sind daher Merkmale dieses handgemachten Glases.


Verwendung

Füllen Sie bei mittlerem Luftdruck das Gefäß mit abgekochtem oder destilliertem Wasser etwa halb voll. Dadurch vermeiden Sie unerwünschte Verkalkung im Inneren des Barometers. Im Gefäß und Schnabel sollte das Wasser gleich hoch stehen. Verändert sich die Wetterlage und damit auch der Luftdruck, dann wird Ihr Goethe Barometer dies deutlich anzeigen. Bei hohem Luftdruck sinkt der Flüssigkeitspegel im Schnabel - das Wetter wird schön. Steigt der Flüssigkeitsspiegel im Schnabel des Barometers, dann fällt der Luftdruck - ein Schlechtwetter kündigt sich an.

ArtikelnummerA0901116
AbmessungenHöhe 24 cm, Verpackung 11.4 x 25.3 x 8.5
FunktionalitätBarometer
InhaltGoethebarometer
MaterialThüringer Waldglas
FormThüringer Handarbeit, Unikat
Gewicht0.34 kg
Entstehungsjahr1792/93
HerstellungsortLauscha, Deutschland
Traditionshersteller aus Thüringen für das weltberühmte Lauschaer Glas
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten