Cradle to Cradle Theorie- und Sachbuch
Cradle to Cradle Theorie- und Sachbuch

Cradle to Cradle 
Einfach intelligent produzieren

11 EUR
tagLieferzeit: 3-5 Tage
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 10,67 EUR
Sie sparen 0,33 EUR
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
11 EUR
tagLieferzeit: 3-5 Tage
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 10,67 EUR
Sie sparen 0,33 EUR
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen

Autos aus Autos? Schuhe als Düngemittel für unsere Balkonblumen? Eine Grundidee von Cradle-to-Cradle sind zwei verschiedene Wertstoffkreisläufe.

Im ersten Kreislauf, dem „biologischem Kreislauf“ werden alle "Verbrauchsprodukte" so komponiert das immer guter Kompost entsteht und auch der Mensch soll sich wieder so giftfrei ernähren, das er zum nützlichen Wertstoffproduzent wird. Hier trifft sich Prof. Braungart mit den Ansätzen von Prof. Ralf Otterpohl, Wasserwirtschaftsexperte und Autor des Buches "Das neue Dorf" und dessen Wasser und Nährstoffkonzept.

Im zweiten Kreislauf, dem „technischen Kreislauf“, werden hochwertige Rohstoffe aus Gebrauchsprodukten nicht down recycled, sondern alle eingesetzten Materialien können mit geringem Aufwand sortenrein voneinander getrennt werden, so dass alle eingesetzten Materialien als Sekundärrohstoffe wieder für die Produktion zur Verfügung stehen. Eine ökologisch-industrielle Revolution steht uns bevor, mit der Natur als Vorbild.

Ein absolut empfehlenswertes Buch mit neuen Ansätzen, die jenseits religiösen Ökologismus' argumentieren und auf der Handlungsebene inspirieren.

Details zu dieser Ware

Michael Braungart ist Chemiker und Präsident des Hamburger Umweltinstituts und Professor für Chemische Verfahrenstechnik und Stoffstrommanagement an der Fachhochschule Lüneburg sowie Wissenschaftlicher Leiter der 1987 von ihm gegründeten EPEA Internationale Umweltforschung GmbH in Hamburg. William McDonough war Professor für Architektur an der University of Virginia und ist Pionier für umweltverträgliche und menschenfreundliche Architektur. 1996 erhielt er den Preis für Nachhaltige Entwicklung, die höchste Ehrung für den Umweltschutz, die in den USA vom Präsidenten vergeben wird.
Inhalt240 Seiten, Autoren: Michael Braungart, William McDonough
Entstehungsjahr2014
HinweiseÜbersetzt von: Ursula Pesch, Karin Schuler
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten