Le Thiers Messer, lame noir Serie, FrameLock_238411_dozorme_formost.jpg

Claude Dozorme Le Thiers Messer lame noir Serie FrameLock

82 EUR
tagsofort lieferbar
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse : 79,54 EUR
Sie sparen 2,46 EUR
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
82 EUR
tagsofort lieferbar
inkl. Mwst. zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse : 79,54 EUR
Sie sparen 2,46 EUR
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen

Eine Odé an die Esskultur! Die geschwungene Form dieses Taschenmessers ist Ausdruck der französischen Lebenskunst. Der Griff aus Olivenholz, einem der härtesten und unbiegsamsten Hölzer Europas wird hier in harmonisch fließender Form mit dem Metall zusammengefügt. Der Gegensatz von Härte und Schärfe in eine fließende elegante Form zu fügen, ist eine Meisterleistung aus dem Hause Le Thiers und zeigt den hohen Anspruch der seit 1902 bestehenden Firma.

Details zu dieser Ware

Nicht ohne Grund sieht sich die Firma selbst als die Verkörperung "modernisierter Tradition". Die Perfektion von Messer Mechanismen sucht weltweit ihresgleichen und sorgt für Begeisterung unter vielen Sammlern auf der ganzen Welt.

Mit einem integrierten Frame-Lock-System ist ein sicheres Schloß integriert, um ein Aufgehen oder Zuklappen im Gebrauch zu vermeiden.


Die Klinge selbst wurde gefertigt aus rostfreiem Stahl X50CrMoV15.

AbmessungenHeftlänge 10,5 cm; Klingenlänge 8,0 cm; Länge geöffnet 18,5 cm
FunktionalitätTaschenmesser
MaterialBeschalung aus Olivenholz
Gewicht49 g
HerstellungsortFrankreich
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten