Sherryglas BALLERINA

66,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 64,02 €
Sie sparen 1,98 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 53,80 €
Sie sparen 1,66 €
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
66,00 €
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 64,02 €
Sie sparen 1,98 €
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 53,80 €
Sie sparen 1,66 €
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
oder bei FORMOST anfragen

Das Sherryglas der Linie Ballerina von Lobmeyr. Gestaltet von Paul Wieser 1992.

Details zu dieser Ware

Die Vorstellung, die „Leichtigkeit des Lebens auf Zehenspitzen zu genießen“, vermittelt dieses 1992 von Paul Wieser entworfene Service. Vorgaben von maßgeblichen Sommeliers führten zum perfekten Schwung der Kelchformen. Die großzügigen, schlanken Stiele heben jedes Getränk genussvoll in den Vordergrund.

Höhe148 mm
FunktionalitätSherryglas
Durchmesser60 mm
MaterialBleifreies Kristallglas
FormTrinkservice No.276
HerstellungsortWien, Österreich
Ganz gleich, ob hauchdünn geblasenes Musselinglas oder geschliffenes Kristallglas – Lobmeyr bricht die Selbstverständlichkeit des allgegenwärtigen Werkstoffs auf und trägt dessen Eleganz und Feinheit zurück in den Alltag.
Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Wir schaffen Transparenz für Ihre Entscheidung. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist. Wir beziehen uns dabei auf die Gedanken zu "guten Waren", die Wilhelm Wagenfeld schon um 1957 visionär definiert hat. Das Wort "Gut" steht wieder für ein wirklich gutes Produkt, auch als Beitrag zur Reparatur unserer Sprache.
    Bitte warten