Vase FELICITAS_Richard LaukeThüringer Waldglas_formost.jpg

Vase FELICITAS, Bauhaus Design nach Richard Lauke, 1939

36,00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 34,92 EUR
Sie sparen 1,08 EUR
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 29,34 EUR
Sie sparen 0,91 EUR
Achtung! Diese Ware ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
* Achtung! Diese Ware ist derzeit vergriffen!
Diese Ware kann nicht in unserem Onlineshop erworben werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne.
Menge:
in den Warenkorb
36,00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
tagsofort lieferbar
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 34,92 EUR
Sie sparen 1,08 EUR
zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert in Deutschland versandkostenfrei)
3 % Skonto bei Vorkasse (per Banküberweisung) : 29,34 EUR
Sie sparen 0,91 EUR
Anfrage stellenzur Wunschliste hinzufügen -
versenden oder anfragen

Verzaubern Sie Ihren gedeckten Tisch mit Waldglas im Bauhausstil. Die klare Form von FELICITAS passt zu jedem Blumenbouquet. Die Vase FELICITAS verkörpert traditionelle Glasbläserkunst mit Bauhaus Design und wird in Handarbeit vor dem Hüttenofen hergestellt. So finden Sie kleine Farbnuancen, sowie Bläschen als unverwechselbare Merkmale handgemachten Glases.

Details zu dieser Ware

In den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts arbeiteten Bauhaus-Designer in Lauscha zusammen mit den traditionellen Glasbläsern. 
Diese wurde durch die neuen Ideen, der Aufbruchstimmung und das schlichte, aber schöne und besonders funktionelle Design inspiriert. 


So schufen die damaligen Glasbläser die Vase FELICITAS ganz im Geist des Bauhaus. Noch heute wird diese Rillenvase in Handarbeit vor dem Hüttenofen der Farbglashütte Lauscha bei 1.200°C mundgeblasen und handgeformt.


Die Geschichte des Lauschaer Glases ist untrennbar mit dem
"Thüringer Waldglas" verbunden. Als Waldglas bezeichnet man das durch die Eisenoxide grünlich gefärbte Pottascheglas, das vom Mittelalter bis
zur frühen Neuzeit nördlich der Alpen in Waldglashütten hergestellt wurde.


Höhe15 cm
FunktionalitätVase
DurchmesserØ 15 cm
MaterialThüringer Waldglas
FormThüringer Handarbeit, Unikat
Entstehungsjahr1939
HerstellungsortLauscha, Deutschland
Traditionshersteller aus Thüringen für das weltberühmte Lauschaer Glas
FORMOST

Wir sind davon überzeugt, dass Gutes schön und nützlich ist. Diese Art von Schönheit entsteht nicht zufällig! Wir finden nicht nur die wirklich „guten Waren“ und prüfen sie, sondern erzählen von den Menschen hinter den Produkten. Sie erfahren so eine Geschichte und erhalten ein Produkt, das oft für Generationen brauchbar ist.

Bitte warten